Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Android Samsung Galaxy S2 Beheben des GPS-Problems vom Samsung Galaxy S2
Tag Cloud
Inhalt in Zahlen
  • Seiten: 192
  • Ordner: 83
  • Links: 42
 

Beheben des GPS-Problems vom Samsung Galaxy S2

abgelegt unter: , , ,
Es hat bei mir manchmal über eine halbe Stunde gedauert bis ich ein GPS-Fix hatte. Jetzt bekomme ich den Fix meist in unter 10 Sekunden.

Warum dauert der GPS-Fix oft sehr lange oder kommt manchmal sogar gar nicht zustande?

Deaktiviere ich meine Datenverbindungen, schalte in den Flugmodus oder entferne die SIM, kann das Telefon keine Verbindung mehr ins Internet aufbauen und der GPS-Fix kommt innerhalb von Sekunden zustande!

Doch warum ist das so? Diese Frage ist leicht beantwortet: Zeitdifferenz!

Für GPS ist die genaue Zeit unerlässlich. Zur Positionsbestimmung ist es wichtig zu wissen, wie lange das GPS-Signal zum Empfänger braucht. Dafür senden die Satelliten die Uhrzeit mit, wann das Signal den Satelliten verlassen hat.

Und jetzt kommt das Problem:
Auf dem Galaxy S2 ist in der GPS-Konfiguration ein NTP-Server (Zeitserver) hinterlegt. Dieser ist leider standardmäßig ein amerikanischer Zeitserver. Eigentlich sollte es nicht passieren, aber auf dem Handy kommt nicht die genaue Uhrzeit vom Server an. Da die Schnittpunkte der GPS-Signale die eigentlich Position darstellen sollen, bekommt man durch die zeitliche Differenz einen falschen Schnittpunkt. Durch die falsche Position, muss alles wieder neu berechnet werden. Und wieder und wieder...! Dadurch bekommt man keinen GPS-Fix.

 

Und so kann das Problem gelöst werden:
In der Datei /system/etc/gps.conf ist ein NTP-Server eingetragen. Diesen einfach auf einen deutschen NTP-Server ändern:

NTP_SERVER=de.pool.ntp.org

Alternativ kann man auch die App FasterFix nutzen. Hier kann der NTP-Server über ein Auswahlmenü in der App ausgewählt werden.

FasterFix.png FasterFix - Serverselect.png

Leider benötigt man Root-Rechte auf dem Galaxy S2 um mit der App oder einem Editor die Datei /system/etc/gps.conf zu editieren.

Jetzt müsste der GPS-Fix in kürzester Zeit funktionieren!

Wem es jetzt immer noch nicht schnell genug geht, gibt es noch ein paar Modifikationen um den Fix noch ein wenig zu beschleunigen:

Ändert man in der Datei /system/etc/sirfgps.conf ein paar Werte, funktioniert der GPS-Fix noch schneller:

FREQUENCY_AIDING=1
SENSOR_AIDING=1
CERTI_VERSION=0
EMC_ENABLE=1

Ob es auch andere Smartphones mit Android betrifft, habe ich nicht getestet. Kann es mir aber gut vorstellen!

UB sagt
24.08.2013 16:04

Habe etwas geschwitzt aber hat super geklappt - auch mit den Checker verifiziert. Jetzt bleibt die Hoffnung, das das GPS besser funktioniert. Aber ich habe ein gutes Gefühl. Vielen Dank hast gut gemacht.

admin sagt
26.08.2013 21:52

Freud mich, dass es bei dir so reibungslos geklappt hat. Vielen Dank für das positive Feedback...

Timo sagt
02.07.2014 08:57

Ich wollte mich bedanken! Habe mein S2 mit Framaroot gerootet und dann die beiden oben genannten Dateien mit dem "Root Browser" aus dem AppStore editiert. Habe jetzt auch im Haus einen granatenschnellen GPS-Fix. DANKE!

Klaus sagt
26.08.2013 21:42

Hallo,
vielen Dank für die Erläuterung!

Seit einem automatischen Update meines S2 hatte ich dieses Problem und habe bei verschiedenen Suchen im Web in den Foren nur gequirltes Unwissen gefunden. Dein Posting war das erste, das ich nach zwei Tagen gefunden habe, das die Beobachtungen (GPS Fix funktioniert nur, wenn keine Datenverbindung besteht) nachvollziehbar erklärt und eine klare Handlungsanweisung ableitet. Jetzt muß ich das Ding halt rooten - was ich eigentlich nicht wollte - na ja.
Besten Dank nochmal.

admin sagt
26.08.2013 21:50

Ja, dass S2 nur deswegen rooten is echt ärgerlich. Wünsche dir viel Erfolg!

olli sagt
28.08.2013 11:10

Es geht auch ohne rooten - aber eben nicht mit der app. die braucht root. Versuche es manuell in der datei zu über eine datei editor app. Ging bei mir beim S1 und S2 erst vor ein paar Tagen.

Olli sagt
28.08.2013 11:12

Achso, ne Anleitung wie es ohne rooten geht findest Du hier:
https://www.facebook.com/media/set/?set=a.592137477496517.1073741825.212291492147786&type=1
Viel erfolg

videofried sagt
20.10.2013 12:48

Wem das immer noch nicht reicht, der kann sich aus dem Play-Store eine APP herunterladen, die die Systemzeit mit der Atomuhrzeit abgleicht. (Rootrechte vorausgesetzt) Danach bekam ich den schnellsten GPS-Fix innerhalb von 3 Secunden,- und das drinnen im Haus am Fenster.
Grüße
Videofried

Daniel sagt
10.11.2013 21:53

Also ich muss sagen Respekt. Ich kann garnicht sagen wie schnell er jetzt Signale findet bzw wie begeistert ich bin.
Keine hilfe hat geholfen bis auf diese hier. habs sogar schon probiert mit alufolienstreifen um gps antenne legen damit sich was verbessert. satelliten hat er dadurch mehr gefunden. aber wie gesagt. er muss sich ja iwie erst mit den satelliten verbinden und das hat bei mir auch bis zu 1 stunde gedauert. jetzt geht es sofort. nur welche app meint ihr mit der atomzeit? finde da nichts

Michel sagt
25.12.2013 00:51

Moin Moin, ich habe auch das Problem, der anfänglich schlechten GPS-Lokalisierung, bei meinem gerooteten S2. In den Configdateien ist alles wie oben beschrieben. Trotzdem benötigt die App "GPS-Status" manchmal mehrere Minuten und Google Maps bekommt gar kein Signal. Mein Freund, der mir das Handy gerootet hat und auch noch das S2 benutzt, hat ein GPS-Signal unter 30 bis 45 Sekunden.
Hat einer ne Idee bzw. kann mir helfen?
Vielen Dank schon mal

admin sagt
25.12.2013 21:00

Wie lange brauch der Fix denn, wenn du im Flugmodus bist?

Michel sagt
27.12.2013 12:15

Ich habe es heute mal ausprobiert und mit ca. 1Minute ging es recht schnell. Es dauert sonst aber auch gern mal ein paar Minuten. Leider vestehe ich noch nicht, warum Maps keinen Standort ermittelt kann, während "GPS-Status" meinen Standort festgestellt hat. Ich behelfe mir, in dem ich den Standort aus "GPS-Status" in die Zwischenablage packe und in Maps einfüge. Hilft das als Antwort witer?

FG sagt
27.01.2014 06:56

Vielen Dank! Ich habe ein S2 mit 4.1.2 und hatte jetzt wochenlang kein GPS. Das hat ech genervt.

Jetzt klappt es besser als jemals zuvor..Signal in unter 10 Sekunden!

maxy sagt
16.04.2014 13:24

ich finde im S2 die Datei /system/etc/gps.conf nicht.
Wo muss ich da suchen? Der oben beschriebene Link zu facebook wie es ohne rooten geht funktioniert auch nicht.Ws schlagt ihr vor. Besten dank.

Otis sagt
17.04.2014 09:45

Wenn du ne Datei-Explorer-App auf deinem Handy hast (z.B. ES Datei Explorer), dann kannst du auf die System-Dateien zugreifen. Öffne den Explorer und geh so weit nach vorne we möglich. Dann erscheinen ein paar System-Ordner u.a. auch der etc-Ordner. Da gehst du dann rein und schaust nach der gps.conf-Datei. Die öffnest du dann.

Otis sagt
17.04.2014 09:54

Ich kann die Datei gar nicht ändern. Sie lässt sich nicht speichern. Auch wenn ich die Datei kopiere, dann ändere und speichere, dann die alte Datei ersetzen möchte, geht das auch nicht.
Muss ich mein Handy jetzt extra rooten dafür? Was kann ich sonst tun?

Frank sagt
18.05.2014 23:29

Hi,ich kann zwar die Datei über den ES Explorer finden und hier auch de eintragen; speichern geht aber leider nicht. Da ich noch nie am S2 etwas gerootet habe (keine Ahnung wie das überhaupt geht) mal die Frage: Gibts ne Anleitung für Doofe, wie ich das hinbekommen kann? Wäre super, GPS ist zur Zeit eine Katastrophe...!

daghaedd sagt
16.06.2014 08:37

@Frank
Lade mal die App Framaroot herunter, damit kannst Du rooten. Einfacher geht rooten nicht.

jubegu sagt
22.06.2014 18:11

Hallo,
habe das gleiche Problem wie alle hier. Habe nach Aneitung gerootet und mit Fasterfix auf den o.g. NTP_Server umgestellt -- trotzdem immer noch äußerst langsamer Fix!!!
Hat jemand ´ne Idee woran es noch liegen kann?
Welche APP gleicht die Systemzeit mit der Atomzeit ab?

Brillet sagt
05.07.2014 18:05

Hi! Habe Woche gebraucht bis ich mein Tel. Rooten konnte, die Datei GPS.Conf und Sirfgps.conf wollten einfach nicht gespeichert werden. Danach: Istallieren APP CWM-SuperSu-v0.98.zip. Man muss auch APP "ES Datei-Explorer" auf dem Gerät haben. Damit können Sie die Dateien finden, löschen, kopieren u.s.w. Die ZIP Datei müssen Sie auf Ihre EXTSD Card einfügen. Tel ausmachen. Jetzt kommt"s: gleichzeitig Menü Taste, Lautstärke Taste(Oben, Lauter) und EIN/AUS Taste klicken bis Tel startet, dann loss lassen. In Menü Start von Ext. Speicher auswählen,(Laut/Leise Taste) die Datei CWM wählen und mit EIN/AUS Taste auswählen/installieren. Danach nach Oben gehen und neu starten. Nach neustart ES Datei starten, ins Einstellungen gehen, Root Funktion einschalten. Danach können Sie die Dateien kopieren, im Computer einfügen, mit Editor ändern, Speicher unter... danach kopieren, nach Tel EXTSD Card, von da aus mit ES DateiEXPL. die Datei zum Zielordner bringen und einfügen bzw. ersetzen. Übrigens, es reicht wenn Sie nur die Datei Gps.conf umschreiben auf "DE" an statt Noort-America.

Sandra sagt
26.10.2015 23:13

Ich habe das gleiche Problem, alles wie beschrieben befolgt, aber keine Veränderung...hat jemand noch irgendeinen Tipp?

Dirk sagt
18.02.2016 18:11

Nachdem ich mein S2 mit Version Android 4.1.2 und der App Framaroot
http://beste-apps.chip.de/android/app/framaroot-android-app,cxo.60369992/

gerootet hatte und dann entsprechend den oben genannten Tipps die Dateien angepasst hatte, ging das GPS finden sehr schnell.

der glückliche sagt
20.09.2016 10:02

nie wäre ich auf die idee gekommen das problem mal zu googeln. dachte immer das gps in diesem gerät einfach nicht sooo gut ist, da die geräte einfach noch nicht so modern zu zeitpunkt des erscheinen waren. nach dem fix mit dem gps ist es nun unfassbar schnell und ich kann all die schönen sachen (geocache, komoot, runtastic bla bla...) nutzen. ich brauche kein neues handy mehr. vielen, vielen dank von einem menschen der nun ein völlig neues gerät hat und super glücklich ist.
DANKE! :)

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text.

Frage: Wieviel ist eins + drei (Bitte eine Zahl als Ziffer schreiben)?
Ergebnis: