Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / GNU / Linux / Virtualisierung / Generieren einer zufälligen MAC-Adresse

Generieren einer zufälligen MAC-Adresse

Skript um MAC-Adressen zu generieren

Wer seine VM-Guests über die Kommandozeile verwaltet, kann mit diesem Codeschnipsel sehr einfach zufällige MAC-Adressen generieren:

MACADDR="52:54:00:$(dd if=/dev/urandom bs=512 count=1 2>/dev/null | \
md5sum | sed 's/^\(..\)\(..\)\(..\).*$/\1:\2:\3/')"
echo $MACADDR
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text.