Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite / openHAB / MQTT / Mosquitto auf einem Raspberry Pi installieren

Mosquitto auf einem Raspberry Pi installieren

abgelegt unter:
Mosquitto ist eine Nachrichtenvermittler, der Nachrichten auf einem Channel entgegen nimmt und wieder bereitstellt. Wir können ihn nutzten um Mess/Sensor-Daten von einem Arduino entgegen zunehmen und diese dann mit openHAB abzufragen.

Als erstes holen wir uns den Signaturschlüssel für das Repositroy Package:

wget http://repo.mosquitto.org/debian/mosquitto-repo.gpg.key
sudo apt-key add mosquitto-repo.gpg.key
rm mosquitto-repo.gpg.key

Dann installieren und laden wir das Repository:

cd /etc/apt/sources.list.d
sudo wget http://repo.mosquitto.org/debian/mosquitto-jessie.list
sudo apt-get update 

Habt ihr noch ein Debian Wheezy im Einsatz, dann nimmt ihr dieses Repo:
http://repo.mosquitto.org/debian/mosquitto-wheezy.list

Fehlt noch die installation von Mosquitto Client und Server:

sudo apt-get install mosquitto mosquitto-clients python-mosquitto

Der Server startet automatisch

 

Dann testen wir mal

Auf der Shell rufen wir für einen ersten test folgendes auf:

 mosquitto_sub -d -t hello/world

Nun wird eine zweite Shell gebraucht in der wir folgendes eingeben:

mosquitto_pub -d -t hello/world -m "Gruss von Terminal 2"

Nun müsste im ersten Terminal die übergebene Nachricht erscheinen.

Anonymer Benutzer sagt
26.11.2016 18:10

Sehr gute Anleitung! Nicht viel drum herum gerede, sondern einfach direkt gesagt, was getan werden muss

ahmet sagt
11.01.2018 14:37

hi
leider funktioniert das bei mir nicht

fehler: Client mosqsub/3338-openHABian sending CONNECT
Client mosqsub/3338-openHABian received CONNACK
Connection Refused: not authorised.

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text.